Bund Deutscher Fußball-Lehrer e.V.

Der Mannheimer ITK stand unter dem Einfluss einer Besonderheit: Kurz nach dem Gewinn der WM 2014 in Brasilien stellten viele Vorträge einen direkten Bezug zu diesem herausragenden Ereignis der Deutschen Fußballgeschichte her. Die WM-Analyse des DFB aus Sicht der Trainer, der Torhütertrainer und der Schiedsrichter wurde exklusiv für den BDFL aufbereitet. Alle folgenden Themen dienten gemäß des Kongress-Mottos der weiteren Verbesserung in Zeiten des Erfolgs: "Schon im Erfolg die Weichen für die Zukunft stellen."

 

1.200 Teilnehmer, die bislang größte Teilnehmerzahl an einem ITK, folgten den Vorträgen zur Analyse der WM und den Ableitungen daraus für weitere Optimierungsmöglichkeiten. Schon während des ITK wurden Impressionen der drei Tage auf www.bdfl.de zur Verfügung gestellt. Hier die Links dazu:

Tag 1: WM-Analyse, Praxis DFB-Trainer
Tag 2: Ableitungen für die Trainerpraxis
Tag 3: Erholung, Trainerinterview, Podiumsdiskussion  

 

Titel 2014

 

 

ITK-Dokumentation in Broschüre (vergriffen!) und Video
Der Internationale Trainer-Kongress 2014 wurde wie gewohnt dokumentiert, zusammengsfasst und in Text, Bild und Video aufbereitet. Im unten aufgelisteten Programm sind sämtliche Inhalte als PDF hinterlegt und Videos verknüpft. Im angezeigten Videofenster werden alle Vorträge chronologisch geordnet abgespielt. Die PDFs können nicht ausgedruckt werden - die komplette Dokumentationsbroschüre mit allen Beiträgen konnte in der BDFL-Bundesgeschäftsstelle bestellt werden, die komplette Auflage ist mittlerweile jedoch vergriffen.

 

Eröffnung und Programmeinführung
BDFL-Präsident Lutz Hangartner und 1. Vizepräsident Manfred Schaub
PDF-Download  
Analyse der WM 2014
Bernd Stöber & Frank Wormuth (DFB-Sportlehrer)
PDF-Download  
Videoanalyse – ein unverzichtbarer Baustein bei der Spielvor-  und Spielnachbereitung
Volker Finke (Nationaltrainer Kamerun) und Boris Notzon (Spielanalytiker)
PDF-Download  
Erkenntnisse der Regelauslegung bei der WM 2014
Lutz Michael Fröhlich (DFB-Schiedsrichter- Kommission Elite)
PDF-Download  
Praxis: Spielaufbau unter Gegnerdruck
Christian Wück (DFB-Sportlehrer)
PDF-Download  
Praxis: Spiel im letzten Drittel
Guido Streichsbier (DFB-Sportlehrer)
PDF-Download  
Konditionelle Vorbereitung  am Spieltag
Krunoslav Banovcic (Fitnesstrainer U-21 Nationalmannschaft)
PDF-Download  
Verletzungen im Profifußball – Möglichkeiten der Prävention
Christian Klein (VBG Gesetzliche Unfallversicherung)
PDF-Download  
Fußballspezifische Veränderungen am Bewegungsapparat und  deren Konsequenzen für  ein Präventionstraining
Helmut Hoffmann (Eden Reha)
PDF-Download  
Multidirektionale Handlungschnelligkeit als elementare Erfolgs voraussetzung bei der WM 2014
Prof. Dr. Billy Sperlich (Universität Würzburg) und Frank Eppelmann (Globalspeed GmbH)
PDF-Download  
Die Torhüter bei der WM 2014 und aktueller Stand der DFB-Torwarttrainerausbildung
Jörg Daniel (DFB Sportlehrer)
PDF-Download  
Robert-Enke-Stiftung – psychische Gesundheit  im Leistungssport
Teresa Enke (Vorstandsvorsitzende) und Jan Baßler (Geschäftsführer)
PDF-Download  
Die Spielvor- und Spielnachbereitung der deutschen Hockeynationalmannschaft
Markus Weise (Bundestrainer Hockey)
PDF-Download  
Abwehrverhalten im Strafraum
Jens  Rasiejewski  (U17-Trainer TSG 1899 Hoffenheim)
PDF-Download  

Umschalten nach Ballverlust
Thomas Krücken (U17-Trainer 1. FSV Mainz 05)

PDF-Download   
Nur wer richtig erholt ist, kann auch volle Leistung bringen
Prof. Dr. Michael Kellmann (Uni Bochum)
PDF-Download   
Trainerinterview: Die WM 2014 aus Sicht  von Costa Rica
Jorge Luis Pinto (Nationaltrainer Costa Rica), Moderation: Michael Leopold (Sky)
PDF-Download   
Podiumsdiskussion: Nach der WM 2014: Wo steht der deutsche Fußball sportlich  und organisatorisch
mit Helmut Sandrock (DFB), Volker Finke (Nationaltrainer Kamerun), Thomas Schaaf (Eintracht Frankfurt), Armin Veh (VfB Stuttgart), Christian Streich (SC Freiburg) und Moderator Michael Leopold (Sky)
PDF-Download  

 

´